Montag, 17. April 2017

Ich lebe glutenfrei. - Meine siebte Woche

Ich lebe glutenfrei. - Meine siebte Woche

7. Woche (10.04. - 16.04.2017)
Rückblick 6. Woche

Ich bin im Osterrhythmus. ;D Bei mir ist heute erst - feiertagsbedingt - das Sonntagsgefühl aufgekommen. Und mit diesem ist mir am heute tatsächlichen Ostermontag klar: Die Fastenzeit ist vorbei. Das heißt, mein Essensexperiment namens "glutenfrei" ist vorüber. Bevor ich euch aber mein Fazit mitgebe, zeige ich euch wie meine letzte Woche in Glutenfreiheit gelaufen ist und welche Dinge ich entdeckt habe.

Sonntag, 16. April 2017

Rezept: Erdbeer-Milchshake mit Granatapfel

Rezept: Erdbeer-Milchshake mit Granatapfel (Werbung)

Heute leute ich den Frühling verstärkt ein. Shake it, Baby! Es gibt einen erfrischenden Milchshake mit dem Finnland-Jymy-Eis. Als Lebensfreude-Botschafter vom CittiMarkt, der in der nächsten Woche finnische Wochen feiert, darf ich das Premium-Eis genießen und testen. In den letzten Tagen gab es bereits ein Rezept für zauberhaufte Zimt-Hippen. Nun kommt ein weiterer Eis-Dessert-Tipp: Als perfekter Nachmittagsdrink getarnt schmeck das Eis auch an so stürmischen Tagen wie diese Ostern. 

Freitag, 14. April 2017

Rezept: Glutenfreie Zimt-Hippen mit Finnland-Premium-Eis

Rezept: Glutenfreie Zimt-Hippen mit Finnland-Premium-Eis (Werbung)


Langes Wochenende. Juhu! Ich gebe zu, dass das Wetter frühlingshafter sein könnte. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen und genießen die Zeit. Einen großen Beitrag dazu liefert auch dieses Rezept. Eis geht immer. Und da ich mich noch in der glutenfreien Fastenzeit befinde, habe ich ein Rezept für glutenfreie Zimt-Hippen entwickelt. Grandios dazu passt die Jymy Organic Super Premium Icecream aus Finnland. 

Montag, 10. April 2017

Ich lebe glutenfrei. - Meine sechste Woche

Ich lebe glutenfrei. - Meine sechste Woche

6. Woche (03.04. - 09.04.2017)
Rückblick 5. Woche

Nun endlich: Mein Rückblick auf die sechste und damit vorletzte Woche in Glutenfreiheit ist endlich online. Leicht verspätet mit einem Tag Verzug. Nein, ich bin beim dem schönen Wetter am Sonntag nicht in ein frühlingshaftes Erholungsnickerchen gefallen. Es waren schlicht und einfach Kopfschmerzen, die mich aufgehalten haben. Da fällt das Schreiben nicht ganz so einfach. Nun geht es mir wieder blendend und ich will euch die Woche sechs nicht vorenthalten.
 

Dienstag, 4. April 2017

Rezept: glutenfreier Kirsch-Rührkuchen mit Pudding-Topping

Rezept: glutenfreier Kirsch-Rührkuchen mit Pudding-Topping


Ein weiteres glutenfreies Kuchenrezept ist hiermit auf dem Weg zu euch. Nachdem ich schon von meinem mallorquinischen Zitronen-Mandel-Kuchen und Bounty-Bete-Kuchen so begeistert war, wage ich mich an eine neue Sorte. Es gibt glutenfreien Kirsch-Rührkuchen mit Pudding-Topping.
[Weiterlesen]

Sonntag, 2. April 2017

Ich lebe glutenfrei. - Meine fünfte Woche

Ich lebe glutenfrei. - Meine fünfte Woche

5. Woche (27.03. - 02.04.2017)
Rückblick 4. Woche

Und es geht weiter voran. Meine Fastenzeit, in der ich meinen Ehrgeiz und mein Durchhaltevermögen teste, befindet sich bereits in der fünften Woche. Ich bekomme tagtäglich einen schärferen Sinn für Produkte, in denen sich Gluten versteckt. Dabei entdecke ich auch durchaus neue Rezepte und Gerichtideen. Wichtig ist mir hier nochmal an dieser Stelle zu erwähnen: Mein Ansatz ist es, sich dem Thema Zöliakie, der Glutenunverträglichkeit, zu nähern. Dabei kann ich nur ein Stück weit nachempfinden wie es Menschen geht, die tatsächlich an dieser Krankheit leiden. Für mich ist es wichtig, Zöliakie nicht als modische LowCarb-Variante zu sehen, sondern auf respektvoller Ebene einen neuen Blick auf den Lebensmittelbereich zu bekommen. Dabei nehme ich gerne alle die mit, die sich bisher kein Bild von dieser Unverträglichkeit gemacht haben. Gleichzeitig hoffe ich denen, die mit Zöliakie leben müssen, vielleicht die ein oder andere Rezeptidee geben zu können. Auch in dieser Woche gibt es wieder einiges zu entdecken.


Samstag, 1. April 2017

Neues aus Essen und Trinken: ab April 2017

Neues aus Essen & Trinken: ab April 2017


Ist es schon wieder soweit? Osterhasen überall? Gefühlt habe ich gerade auf das Neue Jahr angestoßen. Aber ich will mich nicht beschweren. Ich genieße die ersten (tatsächlich) warmen Sonnenstrahlen und das Vogelgezwitscher. Auch die Pflanzenwelt merkt, dass sie nun blühen und wachsen darf. Heute zeige ich euch in meinen monatlichen Foodie-News vegane Oster-Rezepte, neue Schoko-Produkte und Rezept-Ideen für die anbrechende Spargelzeit. Einmal aufjubeln und weiterlesen.

Vegane Oster-Ideen

Ostern rückt näher. Die, die mich schon etwas länger begleiten, wissen von meiner Fastenzeit im letzten Jahr. Dort habe ich mich 7 Wochen lang vegan ernährt. Da mit der Fastenzeit auch immer die Osterzeit eingeschlossen ist, sind so einige vegane Oster-Rezepte entstanden. Auf die bin ich echt stolz, denn sie schmecken (fast schon unerwarteter Weise). ;) Für alle, die sich vegan ernähren oder dafür offen sind und probieren wollen, zeige ich euch hier nochmal meine österlichen Highlights. Ihr seid gerne zum Nachmachen eingeladen. 

Meine veganen Rezept-Highlights für Ostern:

Neu zu kaufen: Dr. Oetker Schoko-Pizza & Corny Haferkraft

Sicherlich habt ihr es schon mitbekommen. Die Nachricht geisterte durch Social Media wie sonst nichts Gutes. Dr.Oetker kann bei seiner Ristorante Pizza auch süß. Ab heute (01.04.2017) findet ihr in den ersten Supermärkten die Ristorante Pizza Dolce al Cioccolato. Und das ist kein Aprilscherz! Die anderen Märkte ziehen sicher nach. Bereits erste, ausgesuchte Mediengruppen durften diese Pizza testen. Mir hallt noch im Ohr, dass es wohl ganz lecker sein soll, aber eher als Dessert gesehen wird. Ich bin schon sehr gespannt drauf. Und sobald meine glutenfreie Fastenzeit vorbei ist, mache ich mich auf nachösterliche Suche zur schokoladigsten Pizza ever.

Ebenso schokoladig wird es bei den Schwartauer Werken. Sie haben ein wirklich lecker klingendes Produkt nun als Snack-Variante umgewandelt: CORNY Haferkraft. Ehrlich gesagt, habe ich das Produkt vorher noch nicht wirklich wahrgenommen. Es ist laut Hersteller schön weich und vor allem gut sättigend. Für den Hunger Zwischendurch scheint das prima zu sein. Ihr könnt es ab Montag (03.04.2017) kaufen und euch selbst davon überzeugen. Da es durch die glutenhaltigen Haferflocken derzeit leider auch nicht für mich in Frage kommt, warte ich noch etwas. Aber dann wird probiert!

Saisonal: Die Spargelzeit bricht an

Holt den Spargelschäler aus den Tiefen eurer Schublade und legt ihn bereit. Die Spargelzeit bricht an. Oh, darauf freue ich mich schon sehr. Je nach Wetter können wir ihn ab Mitte oder Ende April ganz frisch vom heimischen Feld verarbeiten uns genießen. Und was gehört zu Spargel wie Marzipan zu Lübeck? Genau. Sauce Hollandaise. Das ist auch gar nicht so schwer. Ihr braucht dafür ausschließlich Butter, Eier, Zitronensaft, Wasser, Salz und Pfeffer. Hier findet ihr die genaue Anleitung. Frohes Schlemmen!

Und mit einem weiteren Tipp komme ich jetzt noch um die Ecke. Denn Spargel lässt sich nicht nur als herzhafte Beilage oder Hauptmahlzeit genießen. Ich habe ihn in einen süßen Kuchen eingearbeitet. Das ist eine großartige Kombination, sage ich euch. Wer das leichte Aroma von Spargel liebt, wird meinen VegiCake namens "Spargel-Zitronenkuchen" mögen. Zögert nicht. Probiert ihn aus. Auch, wenn es noch so komisch klingt. Saison-Ende des Spargels ist der 24.06.2017. Da bleibt also noch genügend Zeit zum kosten.


Ich wünsche euch einen wunderschönen April!


Ähnliche Posts